Salzwiesenkalbsfleisch

Salzwiesenkalbsfleisch

Salzwiesenkalbsfleisch

 

Feinstes Salzwiesenkalbsfleisch vom Adrianenhof Vor dem Deich auf den saftigen Hellerflächen, die durch Ablagerungen der Nordsee entstandensind, liegen die Weideflächen der Salzwiesenkälber. Die Weiden können im Winter vom Nordseewasser überflutet werden. Die Mütterkühe und Kälber des Adrianenhofes genießen von Mai bis Oktober das würzige Kräutergras und die gesunde Luft der außergewöhnlichen Landschaft. Im Winter werden die Tiere in geräumigen und tiergerechten Ställen mit Stroheinstreu gehalten. In der ganzen Zeit werden die Kälber gemeinsam mit der Mutterkuh gehalten.

Diese natürliche und artgerechte Haltung lässt in 6-9 Monaten ein zart rosa, mildaromatisches Kalbsfleisch heranreifen, das seinesgleichen sucht. Vermarktet wird das Salzwiesenkalb über renommierte Fleischerhandwerksbetriebe, gehobene Gastronomie oder ab Hof. In Bremen sind wir von der Fleischerei Lang Ihr Ansprechpartner.